Beratung gegen Energiearmut

 

Das Projekt "Beratung gegen Energiearmut" hilft Personen mit geringem Einkommen ihre Energiekosten nachhaltig zu senken.

Als Voraussetzung, diese kostenlose Beratung in Anspruch nehmen zu können, werden die Einkommensobergrenzen für die GIS Befreiung herangezogen. Ein dementsprechender Nachweis ist vorzulegen.

Die Aktion ist auf 100 Beratungen begrenzt.

Wir helfen Ihnen, Ihre Energiekosten um bis zu EUR 100,- pro Jahr zu senken – mit einfachen Maßnahmen und ohne Kosten!

Unsere speziell geschulten und bestens ausgebildeten EnergieberaterInnen kommen zu Ihnen nach Hause, um mit Ihnen gemeinsam vor Ort Einsparmöglichkeiten festzustellen und Sie bekommen einfache und individuelle Tipps zum Energiesparen:

  • Energiefresser in Ihrem Haushalt werden aufgespürt
  • Fragen bei unklaren Energierechnungen werden beantwortet
  • Ursachen von Schimmel werden aufgedeckt

Zusätzlich gibt es Gratis-Energiesparpaket, bestehend aus einem Wasserkocher, einer schaltbaren Steckerleiste und einer LED-Lampe im Wert von ca. EUR 40,-.

Anmeldung und Terminvereinbarung

Anmeldung bei der Infozentrale Energie & Wohnbau unter:
0316/877 3955

Alternativ können Sie sich auch online anmelden, wir teilen Ihnen ein(e) Berater(In) in Ihrer Nähe zu und diese(r) meldet sich bei Ihnen.
»»» Online-Anmeldung

Sie bekommen eine/n EnergieberaterIn zur Seite gestellt. Diese/r vereinbart mit Ihnen einen Termin für die kostenlose Energieberatung in Ihrem Zuhause.


INFOPAKET

Flyer Energiearmut [pdf, 160 KB]

Allgemeine Informationen zu Ablauf, Inhalte und Ziele der Beratungsaktionen
Land Steiermark, 2018

Folder Beratungsaktionen [pdf, 528 KB]

Allgemeine Informationen zu Ablauf, Inhalte und Ziele der Beratungsaktionen
Land Steiermark, 2018

Förderungsrichtlinie 2018 [pdf, 516 KB]

Richtlinie zur Förderaktion
Land Steiermark, 2017


»»» Übersicht Beratungsangebote

04.01.2018